Glossar

Abszess

Abgekapselte Eiteransammlung im Gewebe, die durch eine Entzündung hervorgerufen wird.

Acne Inversa (AI)

Anderer Begriff für Hidradenitis Suppurativa.

Apokrine Drüsen

Drüsen, die ihr Sekret an äussere oder innere Oberflächen abgeben; z.B. Schweissdrüsen, Talgdrüsen.

Arthritis

Erkrankung des Immunsystems, die Entzündung in einem oder mehreren Gelenken verursacht. Die Hauptsymptome sind Gelenkschmerzen und -steifigkeit.

Chronische Erkrankung

Lebenslange Erkrankung, die regelmässig, z.B. in Schüben, wiederkehren kann.

Depression

Eine Erkrankung, die ein anhaltendes Gefühl von Niedergeschlagenheit, Interessenverlust und Hoffnungslosigkeit hervorruft.

Eiter

Dickflüssige, gelblich-weisse Flüssigkeit, die durch eine Entzündung oder Infektion entsteht.

Eiterbeulen

Örtlich begrenzte Schwellung und Entzündung der Haut, die meist durch eine bakterielle Infektion eines Haarfolikels und des umgebenden Gewebes ausgelöst wird, charakterisiert durch einen harten Kern und Eiterbildung.

Entzündungserkrankung

Erkrankung, die durch Entzündung charakterisiert ist, so dass Teile des Körpers rot, geschwollen und schmerzhaft sind. Entzündung kann eine Reaktion auf körperfremde Bakterien oder Viren sein.

Fortschreitende, progressive Erkrankung

Krankheit oder körperliches Leiden, das in Ausmass oder Schweregrad zunimmt.

Immunerkrankung

Eine Erkrankung, die das Immunsystem beeinträchtigt.

Immunsystem

Körpereigenes Abwehrsystem das den Körper vor fremden Substanzen, Zellen und Gewebe durch die Immunantwort schützt.

Knötchen

Kleine Gewebeansammlung runder oder unregelmässiger Form.

Läsion

Abnormale Strukturveränderung eines Organs oder einer Körperregion, hervorgerufen durch eine Verletzung oder Erkrankung.

Morbus Crohn

Eine chronisch-entzündliche Erkrankung des Magen-Darm-Systems, die zu Reizungen im Gastrointestinal- und Verdauungstrakt führt.

Papeln, Knötchen

Kleine, feste Erhebung an der Haut.

Schweissdrüse

Hautdrüse, die Schweiss absondert.

Schwere Akne

Besteht hauptsächlich aus tief lokalisierten, festen Knoten, Entzündungen und beträchtlicher Hautschädigung.

Sinus-Trakt, Fistel

Entzündeter, röhrenförmiger Gang, der sich z.B. aus einer Abszesshöhle bilden kann.